Hauptbereiche


Inhalt

Was ist Diversity Marketing?

Zahlreiche Veränderungen machen einen neuen Ansatz im Marketing notwendig, der sich entscheidend von bisherigen Konzepten unterscheidet. Sehen Sie selbst:

Hintergründe

Vielfältige Veränderungen der Märkte führen zu neuen Anforderungen an das Marketing. Neben technologischen und internationalen Entwicklungen sind folgende fundamentale Neuerungen in der Gesellschaft Auslöser für ein neues Marktbearbeitungskonzept:

  • Veränderte Geschlechterrollen
  • Wachsende ethnisch-kulturelle Vielfalt
  • Zunehmende Alterung der Bevölkerung
  • Differenzierung der Lebensstile
  • Zunehmende Akzeptanz von Homosexualität

Zudem konfrontiert der globale Wettbewerb Unternehmen mit Produkten und Dienstleistungen hoher Qualität aus Übersee. „Made in Germany“ muss durch zeitgemäße Attribute ergänzt werden, um weiterhin einen Vorteil zu bieten.

Definitionen

Diversity Marketing bedeutet die gezielte Berücksichtigung von Marktvielfalt und die bewusste Einbeziehung unterschiedlicher Marktteilnehmer zur besseren Abdeckung des Gesamtmarktes und zur Erlangung optimaler Kundennähe.

Als Marktbearbeitungskonzept nutzt Diversity die Vielfältigkeit der Gesellschaftsstrukturen, indem zuvor vernachlässigte KundInnensegmente erkannt und gezielt angesprochen werden. Voraussetzung hierfür ist das Vorhandensein eines effektiven Kommunikations-Mixes für komplexe Marktgegebenheiten.

Abgrenzung

Angesichts komplexer Marktgegebenheiten zeigen traditionelle Marktbearbeitungsmethoden wie Massenmarketing oder Zielgruppenmarketing kaum noch Wirkung.

Wie das Massenmarketing strebt das Diversity Marketing an, den Markt vollständig abzudecken, dabei verzichtet Diversity auf verbreitetete Normierungen.

Bei der gezielten Marktbearbeitung vermeidet Diversity die häufigen Stereotypisierungen des Zielgruppenmarketings.



Schnellzugriff